Home / Wissenswertes / Die besten Slackline Tipps

Die besten Slackline Tipps

Die besten Slackline Tipps

Die besten Slackline Tipps
Klick hier!

Die besten Slackline Tipps für Mann und Frau die zwei Bäume addieren und eine Slackline. Das Ergebnis? Jede Menge Spaß, Sport und Bewegung. Man trainiert sein Körpergefühl, seine Balance und ist dabei noch ständig in Bewegung: der neue Trendsport heißt Slacklining. Man bewegt sich über eine zwischen zwei Bäumen oder Pfosten gespannte Slackline und balanciert auf ihr, macht Kunststücke und bewegt sich wie man will.

Dabei ist es wichtig, dass man nicht irgendein Seil benutzt, sondern eine spezielle Slackline und auf dieser läuft und bewegt man sich zwischen den Bäumen hin und her. Natürlich ohne das Gleichgewicht zu verlieren und herunter zu fallen. Das ist gar nicht so einfach und gerade zu Beginn eine wahre Herausforderung. Hat man den Dreh raus, so verspricht der neue Trendsport unglaublich viel Spaß und das Tolle daran ist, dass man es fast überall machen kann.

Wir haben die besten Slackline Tipps zusammengestellt, damit auch für dich das Slacklining ein wahres Vergnügen wird. Ob man mit oder Schuhe den Sport betreibt, ist übrigens reine Geschmacksache; auch wenn die Slackline-Profis auf das echte Gefühl beim barfuß-Slacklinen schwören.

Tipp 1: Der Slackline Buddy

Gerade zu Beginn sollte man sich helfen lassen und hier ist die beste Hilfe ein guter Kumpel oder Kollege an dessen Hand oder Schulter man über die Slackline laufen kann. Wer keinen Freund zum Üben hat, der spannt ein zweites Slackline auf Schulterhöhe und hält sich an diesem fest. Wichtig ist übrigens auch, dass man gleich zu Beginn die richtige Fußposition übt und das bedeutet: Fußspitzen nach vorne.

So hat man nicht nur einen besseren Halt, sondern man ist auch beim Herunterfallen sicherer und kann sich besser abfangen. Der Slackline Buddy kann übrigens auch die ersten Schritte filmen, so dass man Fehler analysieren kann. Wer hingegen alleine übt und sich selber filmen und Fehler analysieren will, kann auch mit einem Stativ arbeiten.

Die besten Slackline jetzt auf amazon.de ansehen! Klick hier !

Tipp 2: Vor dem Gehen, kommt das Stehen

So wie Kinder laufen lernen, lernen wir auch das Balancieren auf der Slackline. Denn alles beginnt mit einem sicheren und stabilen Stand. Wer einmal sicher auf der Slackline steht, der wird es viel einfacher haben, seine ersten Schritte zu gehen. hat man diesen Sport für sich und seine Familie entdeckt und möchte auch den ganz Kleinen den Traum vom Balancieren ermöglichen, so handelt man verantwortungsbewusst und nutzt einen Bodenschutz zur Absicherung.

Tipp 3: Auf die richtige Haltung kommt es an

Gerade zu Beginn sind wir eingerostet und so völlig aus dem Gleichgewicht, wenn wir auf der Slackline stehen. Doch auch dafür gibt es Slackline Tipps. Es bedarf Konzentration und zwar nicht nur, um sich auf der Slackline zu halten, sondern auch um mit der richtigen Körperhaltung über die Line zu balancieren.

 Unser Körper sollte möglichst gerade sein, der Rücken aufgerichtet. Unser Schwerpunkt liegt auf den Füßen. Die Knie werden leicht gebeugt. Damit liegt unser Kopf über den Beinen. Die Arme sind auf Schulterhöhe zu halten und zwar ausgestreckt. Neben dem Körper verlagern sie nur unseren Körpermittelpunkt und machen es uns schwieriger unser Gleichgewicht zu finden. Der Blick richtet sich nach vorne. Wir suchen uns einen ruhigen Punkt, auf den wir uns konzentrieren.

Tipp 4: Die Qualität der Slackline ist entscheidend

So einfach ist es schon mit den ersten Schritten auf der Slackline … doch um diese gehen zu können, braucht man erstmal die richtige und möglichst qualitative Slackline. Das Prüfzeichen des TÜV ist ein Indikator für hohe Qualität und steht für “Geprüfte Sicherheit”. Du solltest noch weitere Kriterien beim Kauf einer Slackline beachten.

Die besten Slackline jetzt auf amazon.de ansehen! Klick hier !

Tipp 5: Denke auch an die Umwelt

Nicht zu vergessen ist auch, dass man meist zwischen zwei Bäumen seine Balance-Übungen durchführt. Doch so ein Seil um den Baum verletzt dessen Rinde und Struktur. Verantwortungsvolle Slackliner nutzen daher einen adäquaten Baumschutz.

Sie lesen den Artikel die besten Slackline Tipps